Arbeiten drucken und binden lassen

Sie müssen im Zuge der Einreichung zwei gebundene Exemplare Ihrer Arbeit abgeben. Ein Exemplar verbleibt in der Fachbereichsbibliothek, das andere Exemplar kommt in die Universitätsbibliothek.
Nach erfolgreicher Plagiatsprüfung (Sie werden vom System per E-Mail darüber benachrichtigt) können Sie Ihre Arbeit drucken und binden lassen. 

Hierbei ist folgendes zu beachten:

  • Verwenden Sie für den Druck die identische PDF Datei, welche auch zur Plagiatsprüfung hochgeladen wurde   (damit ist gewährleistet, dass die Formvorschriften erfüllt sind)
  • Hartbindung (Hardcover) ist verpflichtend (keine Spiral- oder Broschürenbindung!)
  • Beschriftungen am Einband sind optional
  • Format: ausschließlich im DIN A4 Hochformat (210 x 297 mm). Die Seiten sind doppelseitig zu bedrucken. Randabstände sind so zu wählen, dass sie eine Bindung erlauben.

Einreichung der Arbeit

Nachdem Sie über die Absolvierung der Plagiatsprüfung informiert wurden, reichen Sie bitte die notwendigen Unterlagen zur Abschlussarbeit bitte spätestens bis innerhalb einer Woche ein (das Beurteilungsformular kann nachgereicht werden, wenn diese länger benötigt).

Sie senden dazu eine E-Mail an ssc.lebenswissenschaften@univie.ac.at mit folgenden Unterlagen:

  • die unterschriebene Hochladebestätigung der Ablieferung auf den Plagiatsserver - diese wird beim Hochladevorgang erstellt und ist auf Seite 3 zu unterschreiben!
  • das Beurteilungsformular, ausgefüllt und unterschrieben von der Betreuerin_dem Betreuer, inklusive eines Gutachtens (= formlose, schriftliche Begründung der Benotung durch den_die Betreuer*in/Begutachter*in auf dem Beurteilungsformular oder einem separaten Gutachtenschreiben)

Gegebenenfalls:

  • Antrag auf Sperre (Formular) der Benützung der Masterarbeit in den Bibliotheken. Der Antrag hat eine ausführliche Begründung für die Sperre zu enthalten (Patentanmeldung, wirtschaftliche Verwertung der Ergebnisse, kumulative Arbeiten, etc.). Bitte lesen Sie sich bei einer etwaigen Antragsstellung das Infoblatt am Ende dieser Seite aufmerksam durch!
    Dieser Antrag ist bis spätestens zum Zeitpunkt der Einreichung im SSC Lebenswissenschaften zu stellen.
    Wollen Sie nur die Online-Verfügbarkeit der Arbeit einschränken, können Sie dies jederzeit ohne Antragsstellung bei der Plagiatsprüfung aktivieren. Dies gilt bis auf Widerruf. Die gebundenen Ausdrucke Ihrer Arbeiten bleiben dabei jedoch in den Bibliotheken entlehnbar.

 

Die Einreichung Ihrer gebundenen Abschlussarbeiten ist momentan nur auf dem Postweg möglich. Hierfür senden Sie uns die beiden gedruckten und gebunden Exemplare Ihrer Arbeiten bitte ausreichend frankiert an:

StudienServiceCenter Lebenswissenschaften
Universität Wien
UBB, University of Vienna Biology Building
Djerassiplatz 1
1030 Wien

Die dazugehörigen Einreichunterlagen bitte nicht postalisch mitschicken, diese benötigen wir nur digital per E-Mail (siehe oben).

 

WICHTIG: Für die Masterstudien MGE, MMB und MMEI reichen Sie alle Unterlagen und die gebundenden Arbeiten am SSC Lebenswissenschaften am Zentrum für molekulare Biologie, Dr. Bohrgasse 9, ein. Das genaue Prozedere finden Sie auf dessen Homepage.