Auslaufendes Biologie-Bachelorstudium Version 2010 - läuft am 30.11.2018 aus

Wenn für Sie bereits jetzt absehbar ist, dass Sie Ihr Bachelorstudium Biologie (Version 2010) nicht bis zum 30.11.2018 abschließen können, empfehlen wir Ihnen sich sobald als möglich dem neuen Bachelor Curriculum Biologie (Version 2015) unterstellen zu lassen und im SSC die Anerkennung der bereits absolvierten Prüfungsleistungen für das neue Curriculum zu beantragen - da es im Herbst bei der Umstellung und der Bearbeitung der Anerkennungsanträge für das neue Curriculum auf Grund des großen Aufkommens  zu längeren Wartezeiten kommen wird.

Sie wollen umsteigen?:

  • Vorgangsweise bei den Schwerpunkten Anthropologie, Ökologie, Paläobiologie, Pflanzenwissenschaften, Zoologie:
    Ausfüllen der Unterstellungsmeldung (Download) und eingescannt an ssc.lebenswissenschaften@univie.ac.at senden.
    Wenn Sie vom Referat Studienzulassung eine Mailnachricht erhalten haben, dass Sie umgestellt sind, kommen Sie bitte zu den Parteienverkehrszeiten ins SSC zur Antragsstellung auf Anerkennung.
  • Vorgangsweise bei den Schwerpunkten Molekulare Biologie, Mikrobiologie und Genetik
    Ausfüllen der Unterstellungsmeldung (Download) und eingescannt an angela.witte@univie.ac.at senden.
    Wenn Sie vom Referat Studienzulassung eine Mailnachricht erhalten haben, dass Sie umgestellt sind melden Sie sich bei Prof. Angela Witte zur Anerkennung.

Bachelorstudium Biologie


Das Bachelorstudium Biologie gliedert sich in

  • eine für alle Studierende identische Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) sowie Pflichtmodulgruppe und in
  • die Spezialisierungsphase in welcher einer der sieben verfügbaren Schwerpunkte (Anthropologie, Botanik, Mikrobiologie und Genetik, Molekularbiologie, Ökologie, Paläobiologie, Zoologie) gewählt wird.
  • Im Rahmen des Bachelorstudiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden.

 

Hier finden Sie Informationen zum Bachelorstudium Biologie

betreffend.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der DLE für Studienservice und Lehrwesen.

ACHTUNG

Die erfolgreiche Absolvierung der STEOP ist unbedingte Voraussetzung für das Antreten zu weiteren Prüfungen.
Um Verzögerungen in Ihrem Studienfortschritt zu vermeiden, empfiehlt es sich daher, die STEOP so rasch als möglich zu absolvieren.