Fakultätsöffentliche Präsentation

Gemäß §16 (5) studienrechtlicher Teil der Satzung der Universität Wien und gemäß Curriculum ist das Dissertationsvorhaben bis spätestens zum Ende des ersten Studienjahres einzureichen.
Das Dissertationsvorhaben muss im Rahmen einer fakultätsöffentlichen Präsentation (FÖP) vorgestellt werden.

 


Die nächsten FÖP-Termine finden Sie auf der Homepage des DoktorandInnenzentrums: hier

Bei der Anmeldung zur FÖP sind folgende Formulare (Downloads Deutsch oder Englisch) per Mail an ssc.lebenswissenschaften@univie.ac.at einzureichen:

  • Anmeldung des Dissertationsthemas und Bekanntgabe der Betreuer*innen (SL/D11)
    Registration of the topic of the doctoral thesis and the supervisors (SL/D11)
  • Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis (SL/W1)
    Regulations relating to good scientific practice (SL/W1)
  • wenn lt. Betreuer*in Sach- oder Geldmittel zur Durchführung der Dissertation am Anmeldeformular als erforderlich angegeben wurden:
    Bestätigung der finanziellen Bedeckbarkeit
    zur Durchführung einer wissenschaftlichen Arbeit (SL/W4)
    Approval of financial support of the doctoral thesis project (SL/W4)
  • Exposé
    WICHTIG: das Exposé ist zusätzlich auch als PDF-Dokument dem SSC per Email ( ssc.lebenswissenschaften@univie.ac.at )
  • zu übermitteln.
    Diese elektronische Version ist bindend und wird als gültige Version betrachtet. Das Dokument ist wie folgt zu benennen: nachname_vorname_Matrnr_Expose.pdf

 

Nachdem das Thema und die Betreuerin_der Betreuer genehmigt wurde, können Sie die Dissertationsvereinbarung zur Genehmigung per Mail an ssc.lebenswissenschaften@univie.ac.at einreichen (diese kann auch gleichzeitig mit der Themenmeldung geschehen):

  • Dissertationsvereinbarung (DZ.V01)
    Doctoral thesis agreement (DZ.V01)

 

 

Antrag auf sofortige Themengenehmigung

Ist das Thema über ein Projekt finanziert und wurde es bereits von einer anderen wissenschaftlichen Förderinstitution evaluiert und genehmigt (z.B. FWF-Projekt) kann unter Umständen eine sofortige Genehmigung des Themas beantragt werden (die Präsentation ist dann innerhalb des Studiums nachzuholen).

Aus Anträgen um sofortige Themengenehmigung muss eindeutig hervorgehen, dass der_die Studierende im Rahmen eines Projektes (z.B. FWF Projekt) tätig ist (Nachweis der Anstellung als Projektmitarbeiter*in), dass das Thema der Dissertation ein Teilgebiet des Gesamtprojektes darstellt und dass auch die finanzielle Bedeckbarkeit der experimentellen Arbeit über den Zeitraum von zumindest 2 -2,5 Jahren gewährleistet ist.

Daher benötigen wir zu den oben genannten Formularen (zur Anmeldung für die FÖP):

  • das Beiblatt zur Anmeldung des Dissertationsthemas und Bekanntgabe der Betreuer*innen (SL/D12) Registration of the doctoral thesis topic and announcement of the supervisors(s) - supplementary sheet (SL/D12)
  • Bestätigung der externen Institution, welche das Thema bereits evaluiert hat (zb. FWF)
  • Dienstvertrag aus welchem hervorgeht, dass die_der Studierende über die Dauer des Studiums angestellt ist.