3 Formvorschriften

Allgemeine Formatvorschriften der Arbeit

Bei der Erstellung der Arbeit sind folgende Formvorschriften zu beachten:

  • Format: ausschließlich DIN A4 (210 x 297 mm), Hochformat
  • Die Seiten sind doppelseitig zu bedrucken.
  • Randabstände sind so zu wählen, dass sie Bindung und Heftung erlauben.
  • Zweisprachiges Titelblatt (siehe unten)
  • Im Anhang ist eine deutsche und nach Möglichkeit auch eine englische Zusammenfassung (Abstract, min. 100 Wörter) einzubinden. Ist die Arbeit in einer Fremdsprache verfasst, ist im Anhang jedenfalls eine deutsche Zusammenfassung mitzubinden.
  • Die facheinschlägigen Zitierregeln sind einzuhalten. Beachten Sie, dass auch Abbildungen (Bilder, Grafiken etc) dem Zitatrecht und den Zitierregeln unterliegen. D.h. dass auch bei der Verwendung von Bildern die Quellen anzugeben bzw. auch Urheberrechte zu beachten sind. Bitte beachten Sie, dass bei einer Online-Zurverfügungstellung der wissenschaftlichen Arbeit im Internet eine Berufung auf freie Werknutzungen nicht ausreichend sein kann.
  • Aufgrund von datenschutzrechtlichen Änderungen werden ab Dienstag, 23.02.2016 die hochgeladenen Diplom-, Masterarbeiten und Dissertationen pseudonymisiert an die Plagiatssoftware-Firmen übermittelt. Es werden die ersten 6 Seiten des hochgeladenen Dokuments (Titelblatt und eventuell Danksagung), welches zu den Softwarefirmen geschickt wird, entfernt. D.h. die Arbeit darf ab Seite 7 keine persönlichen Daten enthalten.
  • BITTE KEINEN LEBENSLAUF MEHR EINFÜGEN!!!

Titelblattvorschriften

Eine Formatvorlage sowie Ausfüllhilfe finden Sie ganz unten als Download!:

  • Logo unbedingt im rechten oberen Eck
  • Das Titelblatt muss unbedingt deutsch und englisch sein.
  • Der Titel der Abschlussarbeit wird allerdings nicht übersetzt. Er wird in der Sprache angegeben in welcher die Arbeit verfasst wurde.
  • korrektes Anführen bereits erworbener akademischer Grade (zB BSc nachgestellt, Mag.phil. vorangestellt); sollten Sie zwischenzeitlich weitere akademische Grade erworben haben, die nicht in Ihren persönlichen Stammdaten aufscheinen, weisen Sie diese bitte im Referat Studienzulassung (mit den Originaldokumenten) nach. Nur akademische Grade, die auf diese Weise nachgewiesen wurden, dürfen auf dem Titelblatt der Arbeit angeführt werden.
  • angestrebter akademischer Grad in weibl. bzw. männl. Form adaptieren.
  • Studienkennzahl korrekt anführen mit A und Kennzahl, z.B. A 091 xxx
  • Studienrichtung korrekt in vollem Wortlaut laut Studienbuchblatt anführen, z.B. "Diplomstudium Pharmazie", "Masterstudium Molekulare Mikrobiologie und Immunbiologie"
  • Die offiziell genehmigten BetreuerInnen sind anzuführen

 

Laut Büro des Studienpräses ist bei der Einreichung von Diplom-, Master- oder Doktorarbeiten auf ein korrekt gestaltetes Titelblatt zu achten. Ansonsten ist das StudienServiceCenter gezwungen, die Arbeit zurückzuweisen. In diesem Fall muss die/der Studierende die Arbeit in HoPla neu hochladen.

Sollten Unklarheiten bzgl. der Formatierung des Deckblattes bestehen, können Sie dieses auch an ernst.castellitz@univie.ac.at schicken um es auf Richtigkeit überprüfen zu lassen.